FOTOS

Im Textilunterricht haben die Drachenkinder begonnen, mit Wolle und Holzspießen Traumfänger zu wickeln. Das war am Anfang ganz schön kniffelig! Aber aufgeben wollte dann doch niemand. Wenn man die Technik einmal beherrscht, geht es ganz schnell und macht allen sehr viel Spaß!
Traumfaenger1 Traumfaenger2 Traumfaenger3

Gleichzeitig üben die Drachen auch noch das Knoten. Am Ende werden die Kinder noch Perlen auffädeln oder  Federn anbinden. Jetzt sitzen die ersten Drachen manchmal schon vor 8 Uhr an ihrem Platz und wickeln während des offenen Anfangs an ihren Kunstwerken.

   
© GGS Barbaraschule Mülheim