Der ökumenische Adventsgottesdienst ist grundsätzlich am Donnerstag vor den Weihnachtsferien. Das Krippenspiel bereitet die Religionsgruppe im Jahrgang drei oder vier vor, in deren Kirche der Adventsgottesdienst stattfindet. Die betreffenden Religionslehrer stimmen den Gottesdienstablauf mit den jeweiligen Geistlichen und Kirchenmusikern ab.

 

ADVENTSGOTTESDIENST,  AM  22. DEZEMBER  2018  IN  ST. BARBARA

Darsteller2018 Krippenspiel Josef

Krippenspiel2018

Kilian Text
Das Krippenspiel wurde aufgeführt von Kilian, Lina, Lemalian, Marko, Elias, Felix, Timo, Paulina, Amy, Julian, Sophia, Mirjam und Luna. Als erstes kam Kilian mit dem Stern in der Hand aus der Sakristei gehopst und hat das Lied "Mein Weihnachtsstern" gesungen. Danach kamen Lina (Maria) und Lemalian (Josef) aus der Sakristei und sind um den Tabernakel gelaufen. Sie klopften bei den Wirten Mirjam und Marko an. Marko gab ihnen einen Platz im Stall und dort kam Jesus auf die Welt. Dann kamen zuerst die Hirten zum Stall und verbeugten sich vor dem neuen König. Danach erst kamen drei Weise aus dem Morgenland und brachten Geschenke mit. Unsere Eltern waren begeistert. (Kilian und Mirjam)
Timo Lemalian Text 
Im Krippenspiel war es super spannend, weil man ja nicht wusste, ob derjenige, der eine Rolle übernommen hatte, auch seinen Text gelernt hatte.

Uns hat es richtig Spaß gemacht mitzuspielen. Jedes Kind musste vielText  lernen und trotzdem hat es Spaß gemacht.
Unseren Eltern hat unser Krippenspiel gut gefallen.
(Timo und Lemalian)
Lina Text  Der Stern war Kilian. Er hat "Mein Weihnachtsstern" vorgesungen.
Die Maria war Lina-Sophie und Lemalian der Josef. Sie sind aus der Sakristei gekommen und um den Tabernakel gelaufen. Die beiden Wirte wurden gespielt von Mirjam und Marko. Das Jesuskind wurde im Stall geboren.
Die Hirten waren Paulina, Luna und Amy. Luna hat ganz alleine "Stern über Betlehem" gesungen.
Die Heiligen Drei Könige waren Elias, Timo und Julian. Elias hat das Lied "Wir kommen daher aus dem Morgenland" gesungen. Uns Kindern hat das Krippenspiel Spaß gemacht und unseren Eltern hat es gut gefallen. (Lina-Sophie und Paulina)
Amy Felix Text 
Ich, Amy, war der 3. Hirte. Ich hatte ein Schaf auf dem Arm. Das gehörte Mirjam.
 
Ich, Felix, war nicht auf der Bühne. Marko war der 2. Wirt und ich war die Zweitbesetzung. Aber es hat mir auch Spaß gemacht, beim Krippenspiel einfach nur zuzugucken.
 
Am Ende der Geschichte waren alle Mitspieler zusammen an der Krippe. Das sah toll aus.
 
(Amy und Felix)
Sophia Text 
Im Krippenspiel gab es die Heiligen Drei Könige und die Hirten. Der Stern war Kilian. Lina war Maria und Lemalian war Josef.
 
Ich war der Wirt. Ich fand meine Rolle sehr schön.
 
Frau Frommholz hat beim Krippenspiel die Musik zu den Liedern gespielt. Das hörte sich sehr schön an.
 
Die Eltern von den Kindern waren auch da. Unseren Eltern hat es richtig gut gefallen. (Sophia und Marko)

Krippenspiel2018 Schlussbild


 

 

 ADVENTSGOTTESDIENST,  AM  21. DEZEMBER  2017  IN DER  EV. MATTHÄUSKIRCHE

krippenspiel2017
Krippenspiel der ev. Religionsgruppe im Jahrgang 3
   
© GGS Barbaraschule Mülheim