Julian war heute ganz alleine in der Notgruppe. Da Osterferien sind, braucht er keine Hausaufgaben machen und kann ganz viel spielen. Gerne arbeitet er mit dem LÜK-Kasten. Frau Hartmann hat mit ihm und mit Herrn Ahmeti Eier gefärbt und ein kleines Körbchen dafür gebastelt. Zum Mittagessen gab es extra für ihn Spaghetti mit Tomatensoße.
Eierfaerben
Luekkasten
 

Wir waren heute mit Frau Frommholz in der "Osterbäckerei". Zuerst haben wir zusammen einen Salzteig hergestellt. Dann haben wir ihn geknetet, ausgerollt und zu Hasen und Herzen geformt. Mit Plätzchenförmchen konnten wir sogar Noten ausstechen. Dann musste alles in den Backofen. Das fertige Salzteiggebäck haben wir zum Schluss noch bunt angemalt. Zur Belohnung für die ganze Arbeit gab es ein leckeres Eis!
Salzteig herstellen Salzteig kneten
Salzteig rollen Salzteig backen
Salzteig Hase Salzteig anmalen
Auch zum Mittagessen hat Frau Frommholz gebacken: Es gab superleckere Crepes mit Nutella, Erdbeeren und Blaubeeren.
Crepes
Auf der Schulwiese haben wir ein Suchspiel gemacht und wir konnten von uns auch noch ein Selbstportrait in Lebensgröße malen.
Wiesenrallye Selbstbildnis
Tennis1 Tennis2
Herr Haiduk hat heute eine Playstation 3 mit in die Schule gebracht. Auf dem SMART Board konnten wir damit zusammen Beachvolleyball spielen. Bei diesem Spiel schlägt man eigentlich den Ball mit der Hand oder mit dem Arm über ein Netz. Damit unsere Bewegungen auf das SMART Board übertragen werden konnten, haben wir so leuchtende Dinger in die Hand bekommen, die sahen eigentlich wie Mikrofone aus. Das war voll cool.
Tennis
Tennis3 Tennis4
Auf der Wiese haben wir ein Foto von uns auf der Slackline gemacht. Weil wir in den letzten Tagen so viel gepuzzelt haben, will Frau Ripholz von diesem Bild ein Puzzle herstellen lassen, auf dem wir zu sehen sind.
Slackline
Am Vormittag haben wir uns jeder ein Puzzle ausgesucht. Frau Schachner hat uns dabei geholfen, denn Puzzeln ist ein toller Zeitvertreib für Jung und Alt.
Puzzeln AS Puzzeln Julian
Foto Rallye
Um 11.30 Uhr sind wir - wie jeden Tag - in den Klassenraum der 3a gegangen und haben uns "Die Sendung mit der Maus" angesehen. Dieses Mal haben sie gezeigt, wie ein Saugbagger funktioniert. Eigentlich ist es so etwas Ähnliches wie ein Staubsauger in riesengroß.
Sendung mit der Maus
Zum Mittagessen hat Frau Volmer uns wieder einen Wunsch erfüllt. Es gab Kartoffelbrei und Fischstäbchen und Ketchup dazu - mmh, das war echt lecker. Nicht gewünscht hatten wir uns allerdings Spinat. Den haben wir nur mitgegessen, weil Spinat angeblich Superkräfte verleiht ... zumindest ist es bei Popeye so. Jonas hat nicht nur gesund gegessen, er hat auch noch etwas Gesundes gebastelt: eine Möhre!
Fischstaebchen Moehre basteln
Heute haben wir mit Frau Volmer und Frau Schamp Tontöpfe bemalt. Die sind richtig schön bunt geworden. Zuhause können wir sie bepflanzen.
Tontoepfe
Tontoepfe fertig
Tontoepfe fertig2
Draußen kamen wieder unser neuen Flowersticks zum Einsatz. Marla und Frau Schamp durften sich sogar eine kleine einstudierte Show anschauen.
Flowersticks Vorführung
Während wir draußen jongliert haben, hat Frau Volmer in der OGS-Küche unser Mittagessen vorbereitet. Es gab sehr leckere Reibekuchen, die hatten wir uns gewünscht.
Reibekuchen Huhn Regenbogen Julian
Anschließend haben wir den Film "Die Eiskönigin 2" auf dem SMARTBoard angeschaut. Das war fast wie im Kino. Und wir konnten noch ein Huhn basteln oder einen Regenbogen ausmalen.
 
Wer bin ich? - Ein Gegenstand? - Ein Tier? - Ein Mensch? - Oder doch etwas ganz anderes?

In dieser Woche haben wir mit einem Easy-Speak-Mikrofon in unserer Betreuungs-Notgruppe mit Aufnahmen von "Wer bin ich - Rätseln" begonnen. Insgesamt wird es 11 Rätsel geben.
 
Jonas Noah
 
 1. Rätsel
 von Frau Ripholz
 Lösung 1. Rätsel
 2. Rätsel
 von Noah
Lösung 2. Rätsel
 3. Rätsel
von Jonas
 Lösung 3. Rätsel
 4. Rätsel
 von Herrn Ritter
 Lösung 4. Rätsel
 5. Rätsel
 von Noah
 Lösung 5. Rätsel
 6. Rätsel
 von Jonas
 Lösung 6. Rätsel
 7.Rätsel
 von Frau Zydek
Lösung 7. Rätsel
 8. Rätsel
 von Frau Knof
 Lösung 8. Rätsel
 9. Rätsel
 von Marla
 Lösung 9. Rätsel
 10. Rätsel
 von Frau Oberheid
 Lösung 10. Rätsel
 11. Rätsel
 von Felina
 Lösung 11. Rätsel
 
 
 
 
 
 
In unserer Projektwoche Zirkus Barbarelli hat eine Gruppe mit Flowersticks eine Jonglagevorführung einstudiert und ganz viel Spaß dabei gehabt. Jetzt haben wir an der Barbaraschule eigene Flowersticks. Frau Ripholz hat sie bestellt und heute mit in die Schule gebracht. Wir haben sie direkt ausprobiert und konnten schon ganz schnell kleine Kunststücke zeigen.
Flowersticks
Frau Volmer und Frau Knof haben uns Steckplatten und bunte Bügelperlen gegeben. Damit haben wir uns jeder ein Tier gesteckt. Zum Schluss hätten wir noch über die Tiere bügeln müssen, damit die Perlen zusammenschmelzen, aber wir haben leider das Bügeleisen in der OGS nicht gefunden. Und dann konnten wir auch noch Osterkarten basteln.
Buegelperlen1 Buegelperlen2 Osterkarte
Eigene Pompons herzustellen ist kinderleicht. Man braucht dafür nur etwas Wolle, ein Stück Pappe oder stabilen Fotokarton, um die Wolle dort herum zu wickeln und eine gute Portion Geduld. Frau Volmer und Frau Bruckmann haben mit uns zuerst Woll-Pompons in verschiedenen Farben gewickelt und dann daraus kleine Tiere hergestellt.
Pompontiere
Danach haben wir uns gewünscht, in den Computerraum zu gehen und am PC ein bisschen in der Lernwerkstatt zu arbeiten ... und natürlich auch Pushy zu spielen.
Lernwerkstatt
Es war zwar richtig kalt heute, da aber die Sonne so schön schien, sind wir auch nach draußen spielen gegangen. Die Erwachsenen meinten, wir müssten mal "gelüftet" werden!
Schulhof
Kissen
Frau Bruckmann hat mit uns genäht, gebastelt und gemalt. Zuerst haben wir aus flauschigem Stoff kleine Kissen genäht und sie mit Watte gefüllt. Danach konnten wir uns Türanhängerschilder basteln. Wenn wir mal nicht möchten, dass jemand in unser Kinderzimmer kommt, können wir einfach den Anhänger an die Türklinke hängen.
Kissen fuellen Tueranhaenger
Dann haben wir auch noch mit Wasserfarben einen großen Osterhasen ausgemalt.
Wasserfarbe Noah Wasserfarbe Jonas  Wasserfarbe Hase
 
Am Freitag hat uns Frau Oberheid Pfannkuchen gebacken. Wir haben sie uns dick mit Nutella bestrichen. Das war soooo lecker, hätten aber ruhig ein paar mehr sein können.
Pfannkuchen
 
Regenbogen Aulafenster
Heute haben wir mit Frau Zydek und mit Frau Schamp in der Notbetreuung einen ganz großen Regenbogen für die Fenster der Barbaraschule gemalt. Jeder durfte danach auch noch einen kleinen Regenbogen malen. Den können wir dann an unsere Fenster zu Hause kleben, um allen zu zeigen, wie wichtig es zurzeit ist, wirklich zu Hause zu bleiben.
Regenbogen
Regenbogen Ausmalblatt
Orchester
Frau Frommholz und Frau Oberheid haben mit uns in der Aula Musik gemacht. Die Erwachsenen haben auf dem Xylophon und dem Klavier gespielt und wir Kinder auf Glockenspielen. Hört euch das mal an! Wir klingen wie ein richtiges Schulorchester.

Orchester Jonas Orchester Noah  
 
Am vorletzten Schultag haben wir mit den OGS-Kindern in der Schule übernachtet, die nach den Sommerferien nicht mehr in der Betreuung sein werden. Schatzsuche, Pantomime, Film, Pizzaessen und eine Übernachtung auf Luftmatratzen im Betreuungsraum stand auf dem Plan. Das hat uns mit euch richtig Spaß gemacht!
abschiedsuebernachtung
Unsere Barbaraschul-Jecken feierten gleich drei Karnevalsfeiern an einem Tag! Zuerst wurde in der eigenen Klasse gefeiert, dann stieg die große Fete mit allen Kindern der Barbaraschule in der Aula und am Nachmittag ging es mit den OGS-Erzieherinnen zur Karnevalsparty in den Springenden Punkt St. Barbara.
Karneval im Sp. Punkt
Karneval im Sp. Punkt 2
   
© GGS Barbaraschule Mülheim