Pünktlich zum Martinsfest der Barbaraschule waren unsere Planeten-Laternen startklar.
Planetenlaternen1
Ohne Schablone und ganz individuell haben die Kinder ihre Laternen angefertigt.
Super gemacht, ihr Drachen!
Planetenlaternen2
Tableteinsatz

Im Sachunterricht haben wir das Thema Planeten. Wir sollen mit einem anderen Partner ein Plakat erstellen und über den jeweiligen Planeten dann ein Referat halten.
Alle Teams arbeiten mit Tablets und suchen im Internet Informationen. (Isabel)
FOTOS
Patenzeit mit fuechsen

Emma: Heute haben wir mit den Paten eine Patenrallye gemacht. Sie mussten uns den Schulhof, die Aula und die Bücherei zeigen und vieles mehr. Als wir die Paten heute zur Pause abgeholt haben, sangen sie gerade ein Lied über ein Lama. Übrigens: Ihre Klasse liegt auf dem gleichen Flur wie unsere. Ihr Klassentier ist ein Fuchs und heißt Freddy.

Lia: Wir holen unsere Paten immer für die Pause ab. Dann spiele ich mit meiner Patin. Manchmal sind wir auf der Wiese, manchmal aber auch auf dem Schulhof. Das macht viel Spaß. An manchen Tagen machen wir auch Patenzeit und wir spielen oder lernen mit den Paten. Ich freue mich, dass ich eine Patin habe. Heute haben unsere Paten ein Lied gesungen. Meine Patin und ich sind heute das erste Mal geschaukelt. Die Lehrerin unserer Paten heißt Frau Schamp.

                                              Sonntag, 28. August 2022 in St. Barbara
Koki 4a Ki

Im Deutschunterricht haben die Drachen eigene Personenbeschreibungen verfasst. Anschließend wurden die Texte innerhalb einer kleinen Schreibkonferenz vorgelesen. Das Partnerkind gab ein Feedback zur Beschreibung und zur Umsetzung der vorgegebenen Kriterien.

Personenbeschreibung Drachen

Es gab wirklich tolle Formulierungen zu hören. Prima gemacht, ihr Drachen!

Personenbeschreibung Drachen2

Obstspiesse3a

Beim Ernährungsführerschein standen in dieser Woche Obstsalat und Obstspieße auf dem Programm. Die Drachen waren sich einig: Es war einfach köstlich! Toll, wenn Vitamine so gut schmecken!

Fest steht: Ein Apfel und ein in der Schule aufgeschnittener Apfel, sind zwei völlig unterschiedliche Obstsorten.

FOTOS

Im Jahrgang 3 der Barbaraschule dreht sich gerade alles um die gesunde Ernährung und um die Zubereitung von Lebensmitteln: schneiden, rühren und schälen steht auf dem Programm. Mit Kater Cook machen sich die Kinder startklar für die Arbeit in der Küche: lange Haare zusammenbinden, Ärmel hoch, Hände waschen, Schürze an!
Kater Cook kennt natürlich auch die Tricks, wie man sicher arbeitet oder den Tisch sauber hält und er erklärt den Kindern die Ernährungspyramide.

Natürlich geht es auch darum, Neues auszuprobieren und in aller Ruhe genüsslich zu essen. In dieser Woche haben die Kinder zu Hause lustige Brotgesichter zubereitet- sogar die Eltern und Geschwister haben mitgemacht.

Schaut euch mal unsere Fotos an - sehen die Brotgesichter nicht klasse aus?

Brotgesichter 3a
 
So entsteht ein Brotgesicht: Videoclip
 
Brotgesicht.png
FOTOS

Jack: „Wir haben mit Frau Frommholz den Wellerman - Cup-Song gemacht. Danach haben wir das Lied mit Glockenspielen begleitet und mit Instrumenten. Frau Frommholz hat uns mit dem Akkordeon begleitet. Wir haben auch noch das Barbaraschullied gesungen."

Musik

Beim Projekt “Die Natur in dir“ galt es für die Drachen Teamgeist zu beweisen.

Beim “Schweinchen-Spiel“ mussten alle Kinder zusammenhalten und versuchen, das Schweinchen gemeinsam hinter eine Linie zu befördern, ohne vom Spielleiter entdeckt zu werden. Das funktionierte nur mit Absprachen und gegenseitiger Hilfe.

Bei der Kran-Aktion ist es den Kindern gelungen, gemeinsam mit dem “Kran“ drei Bausteine aufeinander zu stapeln. Dabei war ganz viel Geduld gefragt und Durchhaltevermögen.

 
Natur 3a Tag4
 -----------------------------------------
 
Teamtraining 3

Pia
: Bei “Natur in dir“ waren wir im Park und haben versucht, mit einem Kran einen Bauklotz hochzuheben.
Natur 3a Tag3
-----------------------------------------
 

Darleen: Wir waren bei “Natur in dir“. Wir haben viele tolle Spiele gespielt, auch welche, bei denen man knobeln muss.

Natur 3a Tag2
-----------------------------------------

Larin: Zuerst sind wir in den Park gelaufen. Das war sehr schön. Dann sind wir Springseil gesprungen, erst zu zweit, dann zu viert, dann zu acht, danach mit 12 Kindern und zum Schluss mit der ganzen Klasse.

Natur 3a Tag1

In der Löwen- und Drachenklasse dreht sich im Sachunterricht momentan alles rund um das Thema "Müll“. Obwohl wir eigentlich immer erst in Klasse 4 an der Aktion "Mülheim räumt auf“ teilnehmen, haben sich die Kinder gewünscht, dass wir auch schon jetzt aktiv werden und helfen, den wilden Unrat in unserem Stadtteil zu reduzieren.
SU Muell
Ausgerüstet mit Schutzhandschuhen und Müllsäcken packten die Löwen und Drachen an und sorgten für "klar Schiff“. Es gab für die Barbarakinder beim Sammeln im Park sogar anerkennende Worte von Bürgern, die den Einsatz der Kinder toll fanden.

Tolles Engagement, ihr Löwen und Drachen!

sport
sport1 sport2
sport4

FOTOS

Im Textilunterricht haben die Drachenkinder begonnen, mit Wolle und Holzspießen Traumfänger zu wickeln. Das war am Anfang ganz schön kniffelig! Aber aufgeben wollte dann doch niemand. Wenn man die Technik einmal beherrscht, geht es ganz schnell und macht allen sehr viel Spaß!
Traumfaenger1 Traumfaenger2 Traumfaenger3

Gleichzeitig üben die Drachen auch noch das Knoten. Am Ende werden die Kinder noch Perlen auffädeln oder  Federn anbinden. Jetzt sitzen die ersten Drachen manchmal schon vor 8 Uhr an ihrem Platz und wickeln während des offenen Anfangs an ihren Kunstwerken.

FOTOS

Die Drachenkinder haben ihre Geister-Laternen gekleistert. Zum ersten Mal haben die Kinder diese Technik ausprobiert und es hat richtig gut geklappt. Mit Gesicht, Haaren und Schlüsselbund versehen sind die Gespenster nun startklar.

Super gemacht, ihr Drachen!

3a Gespensterlaternen

   
© GGS Barbaraschule Mülheim