Am 30. Mai 2015 wurde unser neuer Konrektor, Christian Ritter, auf unserem Schulfest “SPEKTAKULUM AUF BURG BARBARA“ zum Ritter der Barbaraschule geschlagen. Sieben unvergessliche Jahre herausragender Zusammenarbeit liegen inzwischen hinter uns. Mit Ende dieses Schuljahres 2021/2022 verlässt Herr Ritter zu unserem großen Bedauern die Barbaraschule und geht in die Bezirksregierung nach Düsseldorf ins Dezernat 46.
Abschied Ritter
Bei seiner Abschiedsfeier im Kreise des Barbarateams merkte man ihm an, dass der Abschied nicht nur uns, sondern auch ihm wahrlich nicht leicht fiel. Aber getreu dem Motto “The show must go on“ steuerte er als Bühnenprofi souverän einen eigenen Programmpunkt bei - kostümiert als Freddie Mercury. Danach musste er einige Aufgaben beim “Ritter-Sport-Turnier“ lösen.
Abschied Ritter Sport
Am Ende des Turniers schloss sich der Kreis, Herr Ritter kniete wie beim Schulfest damals erneut vor der Schulleiterin nieder und wurde von ihr zum Ehrenritter der Barbaraschule ernannt.
Abschied Ritter Ernennung

Wir danken Herrn Ritter von ganzem Herzen für sein außerordentliches Engagement und wünschen ihm für seinen weiteren beruflichen Werdegang viel Erfolg und Gottes Segen.

Liebe Kinder und Eltern der Barbaraschule,

mein Name ist Lena Wieczorek, ich bin 27 Jahre alt und wohne in Mülheim. Im Februar habe ich mein zweites Staatsexamen bestanden. Seit dem 02.05.22 bin ich nun als Lehrerin Teil des Barbarateams. Ich freue mich schon sehr auf die kommenden Aufgaben und darauf euch und Sie kennenzulernen!

Lena Rike

Hallo liebe Kinder und Eltern der Barbaraschule, 

mein Name ist Friederike Damaschke und ich darf seit dem 02.05.2022 mein Referendariat zur Grundschullehrerin an dieser schönen Schule durchlaufen. Ich bin 27 Jahre alt und verbringe meine Freizeit gerne mit Reiten, Klettern oder gemütlichen Treffen im Freundeskreis. Ich freue mich sehr, euch und Sie alle kennenzulernen! 

Tiere 1
Tiere 2
Am 15. Februar hat unsere Lehramtsanwärterin, Frau Görlitz, ihr 2. Staatsexamen mit Bravour bestanden. Unser Barbarateam gratuliert der "frisch gebackenen" Lehrerin von ganzem Herzen.
Herzlichen Dank auch den Mentorinnen, Frau Bruckmann, Frau Schachner und Frau Smuda und der Ausbildungskoordinatorin, Frau Schamp, die Frau Görlitz in den vergangenen 15 Monaten begleitet und ausgebildet haben.
Goerlitz Examen

Hallo liebe Eltern,

mit Beginn des neuen Schuljahres
habe ich meinen Dienst
in der OGS der Barbaraschule angetreten.

Ich bin verheiratet
und in Mülheim geboren.
Ballett, Tanz und Bewegung
begleiten mich schon mein Leben lang.

Meine Devise lautet:
"Immer offen für Neues sein
und immer ein offenes Ohr für alle haben."

Herzliche Grüße
Andrea Passon

 
passon vorstellung 
Aerzte
Matrosengruß

Die Kooperation von Lehrkräften und anderen pädagogischen Fachkräften im Sinne einer gemeinsamen Bildungsverantwortung für die ihnen anvertrauten Kinder, ist eine wichtige Voraussetzung, um die anspruchsvolle und vielseitige Arbeit in einer Offenen Ganztagsschule erfolgreich bewältigen zu können. Dabei kommt der Verständigung über einen gemeinsamen Bildungsbegriff, der gleichermaßen Aspekte des schulischen und außerschulischen Lernens beinhaltet, eine wesentliche Bedeutung zu. Die vertretenen Professionen (Schulleitung, Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte) ist dafür unerlässlich. Um im pädagogischen Handeln der kindlichen Persönlichkeit gerecht zu werden und einem ganzheitlichen Ansatz zu folgen, muss der Austausch untereinander und die Möglichkeit des Einblicks in die Arbeitsbereiche der jeweils anderen Profession durch die Schulleitung im organisatorischen Ablauf einer Offenen Ganztagsschule strukturell verankert werden.

Die Verzahnung der multiprofessionellen Teams wird an der Barbaraschule durch verbindliche Kommunikations- und Teamstrukturen getragen:
- Es gibt eine geregelte gemeinsame Gremienarbeit:
  Dienstbesprechungen, Konferenzen, Schulpflegschaftssitzungen und Schulkonferenzen
  finden grundsätzlich mit Vertretern der OGS statt.
- Ein Mitglied der Schulleitung nimmt regelmäßig an den wöchentlich stattfindenden OGS-Teamsitzungen teil.
- Es finden in regelmäßigen Abständen Abstimmungsgespräche zwischen dem Träger,
  der Schulleitung und dem Team der pädagogischen Fachkräfte statt.
- Die Hausaufgabenbetreuung wird von den Lehrkräften fachlich unterstützt.
- Die pädagogischen Fachkräfte arbeiten mit einem Teil ihrer Stunden am Vormittag gemeinsam mit den Lehrkräften im Unterricht.
- Schulveranstaltungen und Projekte werden regelmäßig gemeinsam von den Lehrkräften
  und den pädagogischen Fachkräften organisiert und durchgeführt.

vogelscheuchen rabe
indianer
cowboys
katzen
piraten
Die Zwerge: Walburga Tebbe, Nicole Bruckmann, Christa Hasse, Rabea Kujawski, Wibke Kiesow, Patricia Ratuschny, Jennifer Jäger und Gaby Ripholz
... leider fehlen auf dem Foto: Nadine Buschmann und Katharina Frommholz
 
zwerge
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 und Christian Hippler als Schneewittchen
 
   
   
  Logineo icon
   
© GGS Barbaraschule Mülheim