Liebe Kinder, liebe Eltern,

ich heiße Fiona Kramb, bin 23 Jahre alt und komme aus Essen. Seit diesem Monat bin ich Vertretungslehrerin an der Barbaraschule. Durch meine Tätigkeit im Projekt “Ankommen und Aufholen nach Corona“ konnte ich bereits viele Kinder der Barbaraschule kennenlernen. Umso mehr freue ich mich nun auf die Zusammenarbeit mit Ihren Kindern.

Wenn ich nicht in der Schule bin, kümmere ich mich am liebsten um meine Pflanzensammlung oder bin auf der Suche nach schönen Bilderbüchern. In den Ferien zieht es mich vor allem in den Süden. Viel Zeit verbringe ich aber auch in London, wo ich ein Jahr gelebt habe.

Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit und besonders darauf, Ihre Kinder ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten zu dürfen. 

Kramb

Herzliche Grüße
Fiona Kramb

   
   
  Logineo icon
   
© GGS Barbaraschule Mülheim