Im Rahmen von Barbaras Sommerfest der katholischen Gemeinde St. Barbara findet jedes Jahr ein Seifenkistenrennen auf dem Schildberg statt. Teilnehmen dürfen Kinder ab der 3. Klasse bis zum Alter von 12 Jahren.

seifenkiste gelb 18 seifenkiste gelb infahrt

Die teilnehmenden Seifenkisten müssen folgende Voraussetzungen erfüllen:

  1. Die Seifenkisten müssen selbst gebaut sein und über eine Sitzmöglichkeit für eine Person verfügen.
  2. Die Seifenkisten müssen über sichere Bremsanlagen und Lenkungen sowie über stabile Räder verfügen.
  3. Es darf keine Antriebsvorrichtung verwendet werden.
  4. Die Rennfahrer müssen während der Fahrt einen Schutzhelm tragen, der mitzubringen ist.

Eine Woche vor dem Renntag erfolgt eine Sicherheitsabnahme der Seifenkisten durch Verantwortliche des Seifenkistenteams sowie eine Woche vorher ein Probetraining für alle angemeldeten Rennfahrer und Rennfahrerinnen.

seifenkiste ziel

Am Renntag selbst treffen sich dann alle Teilnehmer um 10.30 Uhr im Startbereich unterhalb der Schildbergschule. Dort erfolgt zunächst ein Warm Up und eine letzte Einweisung zum Rennablauf, bevor die Rennen ab 11.00 Uhr als Abfahrtsrennen gestartet werden. Jeder Fahrer darf an zwei Wertungsläufen teilnehmen, wobei die Zeiten der beiden Wertungsläufe zu einer Gesamtzeit addiert werden. Die Siegerehrung wird nachmittags auf der Bühne auf dem Bolzplatz durchgeführt.

seifenkiste blau barbaraschueler

gluecksradstand 2018
Jedes Jahr organisiert die Schulpflegschaft unserer Schule den Glücksradstand, mit dem sich Eltern und Lehrkräfte am Sommerfest der katholischen Gemeinde St. Barbara beteiligen. Die Spielregel ist ganz einfach: 2 x kann man für 50 Cent am Glücksrad drehen. Hinter jedem farbigen Punkt, auf dem der Zeiger des Glücksrades stehen bleibt, verbirgt sich ein Gewinn. Am begehrtesten sind dabei die Hausaufgabengutscheine. Und so bilden sich lange Warteschlangen am Stand, weil natürlich jedes Kind in diesen Genuss kommen möchte!
   
© GGS Barbaraschule Mülheim